top of page
Hyp Yerlikaya ist ein Fotograf & Künstler, der seit 18 Jahren erfolgreich international tätig ist. Seine Arbeit wurde in renommierten Zeitschriften wie der " Vogue ", "Stern", oder "People" veröffentlicht . Doch nicht nur als Fotograf hat er sich einen Namen gemacht. Yerlikaya ist auch ein begabter Maler, der sich mit der figurativen Malerei auseinandersetzt. Seine Kunstwerke wurden bereits in Museen und Kunstgalerien ausgestellt und haben große Anerkennung erfahren.


Hyp Yerlikaya, ein Künstler mit 18 Jahren Erfahrung in der Kunstszene, verwendet Malerei und Fotografie als seine kreativen Ausdrucksformen. Seine Arbeiten wurden in renommierten Zeitschriften wie "Vogue", "Stern" und "People" veröffentlicht.

Seine künstlerische Arbeit zeichnet sich durch figurative Malerei und Abstraktionen aus. Die Werke wurden in verschiedenen Museen und Kunstgalerien ausgestellt.

Ein wiederkehrendes Thema in seiner Kunst ist die Idee von Masken, Menschen in Bars und Ebenen, sei es physisch oder metaphorisch. Er erforscht die Bedeutung von Masken und Ebenen, die oft dazu dienen, die wahre Identität zu verbergen, sich zu schützen oder zu manipulieren. Hinter jeder Maske verbirgt sich eine Geschichte, eine Seele, die er in seiner Kunst erkundet. In seinen Werken spiegeln sich die Verkleidungen, Aliens, Roboter, Ängste und Träume wider.

Mitglied im Kunstverein 

Mannheim, Ludwigshafen und Neustadt an der Weinstraße.

 

wikipedia
artfacts

BÜCHER

Die Identität Mannheimer Manufakturen Gebundene Ausgabe – 20. November 2015

  •  

  • Herausgeber ‏ : ‎ Edition Panorama; 1. Edition 20. November 2015

  • Sprache ‏ : ‎ Deutsch

  • Gebundene Ausgabe ‏ : ‎ 240 Seiten

  • ISBN-10 ‏ : ‎ 3898235203

  • ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3898235204

 

 

gesichtslos: Frauen in der Prostitution Gebundene Ausgabe  15. November 2021

  • Herausgeber ‏ : ‎ Nünnerich-Asmus; 1. Edition (15. November 2021)

  • Sprache ‏ : ‎ Deutsch

  • Gebundene Ausgabe ‏ : ‎ 128 Seiten

  • ISBN-10 ‏ : ‎ 3961761698

  • ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3961761692

AUSSTELLUNGEN

​​​​

  • 2009   | Artscoutone Mannheim, Kurator Dr. Rolf Lauter

  • 2010    | Artscoutneo Heidelberg, Kurator Dr. Rolf Lauter

  • 2014    | Calumet Ausstellung in Stuttgart

  • 2014    | BFF Stuttgart

  • 2016    | Lange Nacht der Museen Mannheim

  • 2016    | Art Exhibition : art Karlsruhe , Galerie Cortina aus Barcelona

  • 2019    | ARTe Sindelfingen

  • 2020   | discovery art fair Frankfurt

  • 2020   | ARTe Wiesbaden 

  • 2021   | Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim "gesichtslos – Frauen in der Prostitution" Kuratorin Stephanie Herrmann

  • 2022   | Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim "gesichtslos – Frauen in der Prostitution" Kuratorin Stephanie Herrmann

  • 2022   | Augsburg "gesichtslos – Frauen in der Prostitution" Augsburgerinnen gegen Menschenhandel e.V. 

  • 2022   | Hildesheim "gesichtslos – Frauen in der Prostitution" Galerie im Stammelbach-Speicher                                                                    

  •               HAWK  Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst 

  • 2023   | Esslingen "gesichtslos – Frauen in der Prostitution" Club Soroptimist International Esslingen

  • 2023   | Pforzheim "gesichtslos – Frauen in der Prostitution" TERRE DES FEMMES-Städtegruppe Pforzheim

  • 2023   | Eislingen "gesichtslos – Frauen in der Prostitution" Kunstverein Eislingen / Eislinger-Frauen-Aktion efa e.V.

  • 2023   | Aalen "gesichtslos- Frauen in der Prostitution" Landratsamt Aalen / SOLWODI e. V.

  • 2023   | Schwäbisch Gmünd "gesichtslos- Frauen in der Prostitution" VHS Schwäbisch Gmünd / SOLWODI e. V

  • 2023   | "Experiment" Ausstellung offene Ateliers in Mannheim mit 72 Künstlern.

  • 2023   | Norden "gesichtslos – Frauen in der Prostitution" TERRE DES FEMMES-Städtegruppe Norden

  • 2023   | 03.11 - 19.11.2023 Gruppenausstellung Kunstverein Neustadt an der Weinstraße. In der Villa Böhm

  • 2023   | 21.11 - 28.11.2023 Mosbach "gesichtslos – Frauen in der Prostitution" Soroptimist International Club Mosbach

  • 2023   | 10.11 - 30.11.2023 Mannheim" Mensch und Natur" Gruppenausstellung in der Leerstand Galerie Mannheim Kurator Falk Kastell

  • 2024   | 19.01 - 17.03.2024 Ludwigshafen "Naturgewalt" mit drei weitern Künstler im Verdi Haus, Kurator Vitali Sinovkin

  • 2024   | 08.03 - 12.05.2024 Kunstgalerie kunst@work in Mannheim "Stadtbild, zwischen Beton und Poesie" Kurator Jens Hotzel

  • 2024   | 08.04 - 26.04.2024 VHS Weiden "gesichtslos – Frauen in der Prostitution" Kuratorin Stephanie Herrmann

  • 2024   | 29.04 - 18.05.2024 M26 Regensburg "gesichtslos – Frauen in der Prostitution" Kuratorin Stephanie Herrmann

  • 2024   | 07.05 - 25.06.2024 Rathaus Galerie Rosengarten "gesichtslos – Frauen in der Prostitution" Kuratorin Stephanie Herrmann

  • 2024   | 09.01 - 25.01.2024 Kaufmänische Schule Schwäbisch Gmünd "gesichtslos – Frauen in der Prostitution" Kuratorin Stephanie Herrmann

  • 2024   | 09.02 - 22.03.2024 VHS Reutlingen "gesichtslos – Frauen in der Prostitution" Kuratorin Stephanie Herrmann

  • 2024   | 08.06 - 23.06.2024 Rathaus Durlach - Karlsruhe "gesichtslos – Frauen in der Prostitution" Kuratorin Stephanie Herrmann

  • 2024   | 04.07 - 05.09.2024 Rathaus Galerie Ulm "gesichtslos – Frauen in der Prostitution" Kuratorin Stephanie Herrmann

  • 2024   | 13.09 - 13.11.2024 Heiliggeistkirche Heidelberg "gesichtslos – Frauen in der Prostitution" Kuratorin Stephanie Herrmann

  • 2024   | 07.10 - 26.10.2024 Rathaus Stuttgart "gesichtslos – Frauen in der Prostitution" Kuratorin Stephanie Herrmann

  • 2024   | 05.10 - 01.12.2024 Museum Herford, Daniel-Pöppelmann-Haus "gesichtslos – Frauen in der Prostitution" Kuratorin Stephanie Herrmann

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

KONTAKT

 

hyp@yerlikaya.de

0049 172 23 09 900

Atelier

Mühlenstrasse 1

Atelier 13

68169 Mannheim

Büro

Hauptstrasse 233

67127 Rödersheim-Gronau

 

  • Instagram Black Round
bottom of page